Goldpreis liegt unter 1000 Dollar pro Feinunze

Was ist noch heute Gold wert?Seit November 2012 fällt Goldkurs in den Keller. Doch woran liegt der Preis für Gold? Lohnt sich noch in Gold zu investieren?

Goldpreis liegt unter 1000 Dollar pro Feinunze. Wie geht es weiter?

Der Goldpreis wird zum einen von Angebot und Nachfrage beeinflusst, zum anderen auch von Produzenten des Edelsmetals, Notenbanken und großen

Goldbesitzer.

Natürlich mit dem Gold wird auch spekuliert und in Zeiten der politischen sowie witschaftlichen Kriesen, wird das Edelmetall als sichere Kapitalanlage angesehen.
Der Goldpreis wird in US-Dollar gehandelt. Aus dem Grund spielt die amerikanische Wirtschaftslage eine zusätzliche Rolle bei der Gold-und – Öl- Preisentwicklung. Denn der steigende Öl-Preis, bedroht die Weltwirtschaft und stärkt die Nachfrage nach dem Edelmetall.

Seit Jahresbeginn fiel der Goldkurs um um 30 Prozent. Auch der FTSE Gold Mines Index zeigt, dass die größten Förderfirmen über 43 Prozent ihrers Aktienwertes verloren haben. Für solche Minenkonzerne lohnt sich das Edelmetal zu fördern bei einem Preis von 2000 Dollar je Feinunze ( derzeit liegt er bei knapp 1300 Dollar je Feinunze). Zu den größten Förderminen, die mindestens 300.000 Feinunzen im Jahr fördern, gehören:
Barrick Gold Corp. Aktie (Der Konzern verlor allein dieses Jahr 54 Prozent an Börsenwert.), Newmont Mining Corporation (verlor dieses Jahr 36 Prozent an Wert), Anglogold LD Ashanti (verlor innerhalb dieses Jahres zu 60 Prozent), Gold Fields Limited Aktie (der Jahresverlust liegt bei 45,1 Prozent) sowie Kinross Gold (verlor innerhalb eines Jahres etwa 39 Prozent). Viele von Ihnen mussten in den vergangenen Monaten Hunderte Angestellte entlassen um die Kosten zu senken.

Gold zu günstigen Preisen ankaufen direkt zu aktuellen Gold und Silberkursen

Mehr Infos hier:

BullionVault

Post Comment